Sportfischerverein-Sittensen e.V.
 

Arbeitsdienst im SFV-Sittensen

Wie immer im Leben, gibt es neben dem Spass auch die Arbeit. Hier im Sportfischerverein-Sittensen sind wir auch nicht davon befreit.

Der Arbeitsdienst ist jedoch eine Chance und eine gute Möglichkeit, der Natur etwas zurückzugeben, oder dem Verein tatkräftig zu unterstützen. Sei es die Arbeit im Bruthaus, das Pflegen der Uferböschungen, das Säubern der Gewässer, oder eben auch die Instandsetzung bzw. Reparaturarbeiten an Vereinseigentümern. Wir sind auf helfende Hände angewiesen und dankbar gegenüber jedem Vereinsmitglied.

Für die Meldungen zu den jeweiligen Arbeitsdiensten wendet Euch bitte spätestens eine Woche vorher an unseren Arbeitsminister.


Arbeitsdienste SFV-Sittensen

Keine Einträge vorhanden.



Beginn ist jeweils um 08:00 Uhr an der Wanderschutzhütte in Tiste. Arbeitsdienstende ist i.d.R. um 15.00 Uhr.

Neben Gummistiefeln und Arbeitshandschuhen solltet Ihr auch einen Spaten oder eine Schaufel mitbringen.


Erklärung zum Arbeitsdienst

Da es in der Vergangenheit zu Engpässen bei den "helfenden Händen" gekommen ist, sind diese Termine für jedes Mitglied (Vorstand ausgenommen) bindend. Es müssen je Mitglied 7 Arbeitsstunden pro Jahr geleistet werden. Ihr könnt Euch also aussuchen an welchem der Termine Ihr teilnehmen möchtet. Bei Nichtteilnahme wird das Mitglied durch den Arbeitsminister zur Abgabe einer kleinen Vereinsspende gebeten. Genauere Informationen werden im internen Forum veröffentlicht.