Herzlich Willkommen auf den Seiten des Sportfischervein-Sittensen e.V.

 

Hallo liebe Fisch- und Naturbegeisterte,

es freut uns, dass Ihr Euch auf unserer Vereinsseite des Sportfischerverein-Sittensen e.V. "verlaufen" habt. Auf den folgenden Seiten findet Ihr alle Informationen zum Verein, dem Vereinsleben und den Dingen die wir tun, um der Natur und dem Fischbestand in unseren heimischen Gewässern bei seiner Entfaltung zu unterstützen.

Hier erhaltet Ihr Informationen zu unseren Veranstaltungen, unseren Terminen, unseren Vereinsgewässern und vieles mehr.

Euch fehlt etwas? Ihr habt hier etwas gesucht, konntet es aber nicht finden? Ihr habt Vorschläge wie wir unsere Vereinswebsite noch verbessern können? Dann würden wir uns freuen, wenn Ihr uns einfach über das Kontaktformular Eure Anregungen oder auch Kritiken mitteilen würdet.

Jahreshauptversammlung des Sportfischerverein-Sittensen e.V.

Am Freitag, den 08. März 2019 fand die jährliche Jahreshauptversammlung statt. Im Vorwege dieser Versammlung hielt Peter Wesendorf einen sehr gelungenen und informativen Vortrag zum Thema: Förderung von Meerforellen und Lachsen in der Oste. Für diese Fleißarbeit, dessen Aufwand sehr zeitintensiv war, möchte sich der Vorstand auch auf diesem Wege recht herzlich bedanken!

 

Auf der Jahreshauptversammlung ging es, neben anderen Punkten,auch die Neubesetzung bzw. der Neuwahlen des Vorstandes. Wir gratulieren Herrn Cord Gohde zur Wahl zum 1. Vorsitzenden unseres Sportfischervereins. Des Weiteren wurde auch ein neuer Ehrenratsvorsitzender gewählt. Die Mehrheit der anwesenden Vereinsmitglieder stimmten für Peter Borchert. Allen neu-/ wiedergewählten Funktionsträgern wünschen wir, für die nächsten Herausforderungen, viel Kraft und Erfolg. Petri Heil.

Fisch des Jahres 2019: Der Atlantische Lachs (Salmo salar)

Der Atlantische Lachs (Salmo salar) wird Fisch des Jahres 2019. Mit der Wahl dieser in Deutschland vom Aussterben bedrohten Fischart machen der Deutsche Angelfischerverband (DAFV), das Bundesamt für Naturschutz (BfN) und der Verband Deutscher Sporttaucher (VDST) darauf aufmerksam, dass für den Schutz, die Erhaltung und die erfolgreiche Wiederansiedlung der Lachse passierbare Flüsse und geeignete Laichhabitate dringend wiederhergestellt werden müssen.

Quelle: T-online.de

„Der Lachs ist ein anspruchsvoller Wanderfisch, der unverbaute und saubere Flüsse und Bäche braucht, um vom Meer, seinem Hauptlebensraum, in seine Laichgebiete zu kommen und sich dort erfolgreich fortpflanzen zu können. Damit der Fisch des Jahres bald wieder in größerer Anzahl durch Flüsse wie den Rhein schwimmen kann, müssen wir die Anzahl der Barrieren in den Flüssen deutlich verringern und wirksame Auf- und Abstiegsanlagen errichten“, sagt BfN-Präsidentin Prof. Beate Jessel.

Weitere Informationen findet Ihr HIER.

 Quelle: http://www.dafv.de